Scouter Carsharing

Login oder Registrieren

Nürnberg ist beim Carsharing-Städteranking erstmals unter den Top 50

Beim alle zwei Jahre vom Bundesverband Carsharing e.V. stattfindenden Carsharing-Städteranking zeigt Nürnberg seit 2015 eine kontinuierliche Aufwärtsbewegung. 2019 schafft die Stadt es von 740 Kommunen mit über 50.000 Einwohnern endlich unter die Top 50.

Die positive Entwicklung vom 79. Platz im Jahr 2015, dem 63. Platz 2017 und Platz 50 im Jahr 2019 hat Nürnberg unter anderem der Carsharing-freundlichen Kommunalpolitik zu verdanken. Auf einen entsprechenden Stadtratsbeschluss hin wurden im Jahr 2019 in Nürnberg 20 Mobilstationen geschaffen, die äußerst positiv zur Entwicklung des Carsharing-Angebots beigetragen haben.

Bei Mobilstationen handelt es sich um Stationen für Carsharing-Fahrzeuge und oft auch Leihräder im öffentlichen Raum, die an ÖPNV-Haltestellen errichtet werden und so gut für alle Kunden zugänglich sind. In Nürnberg gibt es mittlerweile insgesamt 107 Carsharing-Fahrzeuge, 82 davon stellt der Anbieter scouter Carsharing.

Neu im Jahr 2019 ist die Versorgung von weniger zentralen Stadtteilen Nürnbergs mit Carsharing-Angeboten. Thon, Mögeldorf, Langwasser, Zabo und Röthenbach sind mittlerweile Dank an das Carsharing-Netz des Anbieters scouter angeschlossen.

Scouter Carsharing ist einer der größeren Carsharing-Anbieter in Deutschland und in Bonn, Gießen, Kassel, Marburg, Würzburg sowie in Erlangen und Fürth aktiv. Ansässig ist das Unternehmen in Marburg an der Lahn, das in diesem Jahr im Carsharing-Städteranking als kleinste Stadt unter den Top Ten auf Platz 9 gelandet ist.

Mit der Nutzung unserer Dienste/Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Datenschutzhinweise